HUBER Chemie für den Druck

KORREKTURMITTEL KN 909

Für die Minuskorrektur von Negativ-Offsetdruckplatten

MERKMALE UND VORTEILE:

  • Gut verstreichbare Paste
    Dadurch exakte Korrektur möglich
  • Verhält sich thixotrop
    Dadurch kein "Auslaufen"
  • Korrigiert punktgenau
  • Arbeitet plattenschonend
    Greift die Oxidschicht der Platte nicht an

Für alle gängigen Negativ- Druckplatten und CTP Thermalplatten


ANWENDUNGEN:
Mit Pinsel auftragen, ca. 10 - 15 Sekunden einwirken lassen und dann wieder mit nassem Schwamm abwaschen. Durch Schütteln kann die Viskosität nach Bedarf reduziert werden. Nach einiger Zeit verändert sich dann der flüssige Zustand wieder in die ursprüngliche pastöse Form (Thixotropie). Für schwer zu korrigierende Positiv-Druckplatten ist die Anwendung des aggressiveren KORREKTURMITTEL MP-S empfehlenswert.

VERPACKUNG:
100 ml PE-Flasche (16 Flaschen im Karton)
250 ml PE-Flasche

© by HUBER GmbH